Bestmöglicher Service für unsere Tagungsgäste!

Auch während Corona-Zeiten bieten wir unseren erstklassigen Tagungsservice an und sorgen für eine einwandfreie Umsetzung aller behördlichen Maßnahmen und Regelungen.

Corona hat die Tagungs- und Veranstaltungswirtschaft hart getroffen und alles in kürzester Zeit durcheinander gewirbelt. Als Mitglied der Top250 Tagungshotels ist es auch in dieser Zeit unser höchstes Anliegen, unsere ohnehin hohen Hygienestandards mit professioneller Unterstützung auf die aktuell behördlich verordneten Sicherheits- und Hygiene­standards zu erweitern, um Ihnen und Ihren Tagungteilnehmern den bestmöglichen Service zu bieten, Risiken für Ihre Gäste und Mitarbeiter zu minimieren und die Sicherheit zu erhöhen.

Untenstehend finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren corona­konformen Tagungs­räumlichkeiten sowie allgemeine Informationen zu Hygiene­maßnahmen, Bewirtung der Tagungs­teilnehmer und Regelungen innerhalb des Hotels.

Hygienekonzept

  • In Zusammenarbeit mit der DEHOGA Rlp und der Landesregierung wurde ein umfang­reiches Hygiene­konzept ausgear­beitet. Ziel des Hygiene­konzeptes ist, den maximalen Infektions­schutz für Gäste und Mitarbeiter in die geschäftlichen Abläufe zu integrieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Vermeidung von Tröpfchen- und Schmier­infektionen in allen Bereichen der Einrichtung.

Anreise & Check-in

  • Sollten Tagungs­teilnehmer vor Ihrer Anreise Erkältungs­symptome aufweisen, so wird eine telefonische oder schriftliche Kontakt­aufnahme mit dem Hotel verlangt, um die Buchung zu stornieren.
  • Das Hotel kann nur über den Haupt­eingang betreten werden.

Zimmer

  • Jeder Tagungsgast erhält sein eigenes Zimmer, einzige Ausnahme, die Tagungs­teilnehmer gehören einem Haushalt an.
  • Die Zimmer sind vor Anreise desinfiziert. Alle nicht oder schwer desin­fizierbaren Materialien sind aus dem Zimmer entfernt.
  • Auf unserer Website finden die Teilnehmer Informationen zu den Verhaltens­regeln innerhalb des Hotels.

Tagungs­räume & Kapazitäten

  • Alle Tagungsräume sind parla­mentarisch bestuhlt.
  • Alle Tische stehen mit einem Mindest­abstand von 1,5 m vonein­ander.
  • Tagungs­räume, die über zwei Türen verfügen, sind entsprechend mit Ein- bzw. Ausgang markiert.
  • Jeder Tagungs­teilnehmer verfügt über einen eigenen Tisch sowie eine feste Sitz­position während der gesamten Dauer der Veran­staltung.
  • Vor jedem Veranstal­tungsraum steht ein Spender für die Hände­desinfektion.
  • Die Tagungs­räume werden vor Beginn der Veran­staltung und am Ende der Veran­staltung vom Hotelteam gelüftet. Während der Veran­staltung und in den Pausen­zeiten sorgen die Teilnehmer für ausreichend Lüftung.
  • Eine Desinfizierung des Tagungs­raumes findet vor Beginn sowie nach Ende der Veran­staltung seitens des Hotel­teams statt

Verpflegung & Restaurant

  • Frühstück, Mittag- und Abendessen finden im Restaurant Am Unkelstein statt. Reservierte Tische mit den entsprechenden Mindestabständen stehen für die Tagungsteilnehmer bereit.
  • Das Frühstück finden wie gewohnt in Büfettform statt, Das Mittag- und  Abendessen wird als Menu serviert.
  • Markierungen am Boden weisen den Weg um das Büfett herum.
  • Um lange Wartezeiten im Restaurant zu vermeiden, werden Verpflegungszeiten in Abhängigkeit zur Anzahl der anwesenden Tagungsteilnehmer festgelegt. Referenten haben für einen reibungslosen Ablauf für die für sie gültigen Zeiträume zu sorgen.
  • Kaffeepausen finden im Tagungsfoyer bzw. im Seminarraum statt. Hierfür stehen abgepackte Snacks bereit, sowie Getränke im Tagungsraum.
  • Feste Kaffeepausenzeiten werden je nach Anzahl der Tagungsteilnehmer festgelegt. Die Referenten haben für einen reibungslosen Ablauf für die für sie gültigen Zeiträume zu sorgen.

 
Verkehrsflächen: Flure, Foyer & Aufzug

  • Tagungsteilnehmer und Referenten tragen auf allen Verkehrsflächen einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Im Gebäude stehen Spender mit Händedesinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Gruppenbildungen von Personen innerhalb des Gebäudes sind zu vermeiden.
  • Der Aufzug ist mit maximal einer Person zu benutzen, wenn die Tagungsteilnehmer nicht aus einem Haushalt stammen und sich ein Zimmer teilen.

 

Sanitäre Einrichtungen

  • In den Sanitärräumen wird von Gästen und Mitarbeitern ein Mund-Nasen-Schutz getragen. Es stehen Spender mit Seifen, Händedesinfektion und Papierhandtücher zur Verfügung.
  • Das Betreten der sanitären Einrichtungen ist je nach Größe nur 2 Personen gestattet.
  • Um Warteschlangen vor den Sanitäreinrichtungen zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Toilette im eigenen Zimmer zu benutzen.

Erkrankung

  • Bei Erkrankung während einer Veranstaltung, insbesondere bei Husten und Fieber, ist der Erkrankte angewiesen telefonisch Kontakt mit der Rezeption aufzunehmen und auf dem Zimmer zu bleiben.
  • Das Hotelpersonal kümmert sich um die Kontaktaufnahme mit den Gesundheitsbehörden und regelt das weitere Vorgehen.

TAGUNGSPAUSCHALEN

Tagungsfoyer 3

Mit unseren Tagungspauschalen bieten wir Ihnen ein „all inklusive“ Konzept an, damit Sie Kalkulationssicherheit haben.

TAGUNGSRÄUME NACH IHREN BEDÜRFNISSEN

Tagungsraum Koblenz Detail

Ihnen stehen 8 Tagungs- und Seminarräume in verschiedenen Größen und Ausstattungen zur Verfügung.

GREEN MEETINGS

Solaranlage 1

Green Meetings sind ein Thema, dem auch wir einen großen Stellenwert in Hause geben.

Ihre Vorteile bei Direktbuchung:

Best Preis Garantie: Direkt buchen und bis zu 20% sparen mit dem tagesaktuellen Preis pro Zimmer/Nacht (im Vergleich mit Online Reiseportalen wie Booking.com, HRS, Expedia etc.)

Mehr lesen
Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.