Domstadt Köln

Die Domstadt blickt auf eine über 2000-jährige Geschichte zurück, deren Spuren man überall in der Stadt sehen kann. 

Domstadt Köln

Die Domstadt blickt auf eine über 2000-jährige Geschichte zurück, deren Spuren man überall in der Stadt sehen kann. Imposante Bauwerke, Überreste oder natürlich Kirchen - in Köln gibt es fast an jeder Straßenecke was zu entdecken.

Der Kölner Dom mit seinen zwei 157 m hohen Türmen ist seit Jahrhunderten das Wahrzeichen der Stadt und das bekannteste Architekturdenkmal Deutschlands. Es dauerte 632 Jahre, bis die größte deutsche Kathedrale fertiggebaut war.

Das Rathaus wurde um 1330 gebaut. Die Renaissancelaube (16. Jhrt) und der Turm (15. Jhrt) wurden nachträglich angefügt. Während des Zweiten Weltkrieges wurde der Gebäudekomplex schwer beschädigt, er wurde dann aber bis 1972 wieder hergerichtet.

Im Gürzenich - der "Gute Stube Kölns" - wurden schon Feste von Kaisern, Fürsten und Bürgern gefeiert, aber auch Krönungsfeiern, Gerichtstage und ein Reichstag abgehalten. Auch heute gilt es als eine der wichtigsten Kölner Veranstaltungsadressen.

Details
Telefon: +49 221 221 30400
Fax: +49 221 221 30410
E-Mail: [javascript protected email address]
Adresse
Straße & Hausnummer: Unter Fettenhennen 19
PLZ & Stadt: 50667 Köln
Land: Deutschland
SOFORT-Gutscheine Ringhotel Haus Oberwinter
Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.